Massage für Sie


EnglishEspanolFrancaisItaliano
Daniel Eder Massage - www.softhands.me - Whatsapp +4917643838248 - Facebook: http://www.facebook.com/healemotion Telegram: @danielmassage - Görbelmoostr. 11, 81249 München
Schicke diese Seite an deine Freundinnen:

Auf Whatsapp verschicken
Spirituelles
Ich war schon immer sehr sensibel gegen über Energien und war schon immer ein wenig anders aber meine größte Veränderung im Leben kam mit Hilfe von "Eckhart Tolle" & "Mooji" im Oktober 2015. Nach einem Jahr intensive Übungen hatte ich plötzlich verstanden das meine Gedanken der vielen Jahre davor nur eine Illusion sind und jetzt kann ich sie jederzeit loslassen. Egal welcher Gedanke oder welche Emotion. Jetzt zeige ich Menschen die Hintergründe zu traditionellem Yoga und Advaita Vedanta (non-Dualität) und wie sie im jetzt leben können; frei von Gedanken.

Die Fähigkeit meine Intuition & extreme Sensibilität zu nutzen kam erst durch die Massagen. Erst da habe ich gelernt das meine Intuition immer richtig liegt. Das ich Informationen durch Energie bekomme und diese nutzen kann um Menschen zu helfen

Unser dasein besteht aus Bewusstsein und dem erdlichen (Körper, Gedanken, Emotionen) etc.
Das Bewusstsein ist das was alles beobachtet. Ohne Interpretation ohne Vorurteil.
Der Moment wo wir uns zu sehr mit unseren Gedanken & Emotionen beschäftigen entsteht eine Blockade.
Diese Blockade hindert uns daran zu sein wie wir sind. Zentriert & im Fluss.

Ich zeige Menschen wie sie wieder zu sich kommen.
Das hilft nicht nur mit Glücks- oder Wohlbefinden aber auch im Beruf, Privatem und Gesundheitlichem

* Es gibt keine Zufälle
* Krankheiten entstehen meißtens aus ungelösten Emotionalen Problemen

Chakren System
Durch verschiedene Übungen wie Mudras & Mantras & meine Hände öffnen wir und gleichen deine Chakren aus

* Muladhara (sich sicher fühlen. Geld Themen)
* Svadhishthana (Sexualität & Lebensfreude)
* Manipura (Kontrolle, Ego, Wille, loslassen)
* Anahata (Bedingungslose Liebe, Emotionale Liebe)
* Vishuddha (Ausdruck & Energetische Reinigung)
* Ajna (Intuition, Hellsichtigkeit, Telepathie)
* Sahasrara (eins mit Gott, die Person die man kannte verschwindet)

Generell ist es gut sich jedes dieser Themen anzuschaun.

Wie ich vorgehe
Meine, nach Praxis entwickelte Methodik, ist meißten (aber nicht immer)
* Mantras um die Energien aufzulockern
* Mit meinen Händen berühren oder über den Körper gleiten dabei spürt meine Intuition was los ist und wo
* Leichte Massage & Akupressur
* Intuitive Befragung wobei die Kundin lernt zu verbalisieren was auf Ihr lastet
* reframing: ungelöste Emotionen in die Gegenwart bringen und Sie mit einfachen Übungen im jetzt heilen
* lange intensive, intuitive, gefühlvolle & sinnliche energetische Massage zum Entspannen & Wohlfühlen
* reinigem mit Weihrauch & weißem Salbei sowie Rosenquartze und andere Steine

Ida, Pingala, Sushumna

Die linke Seite des Körpers ist die weibliche. Die rechte Seite die männliche.
Ida ist der linke Nadi (Energiekanal). Pingala ist der rechte Nadi.
Wenn beide ausgeglichen sind aktiviert sich Sushumna der mittlere Kanal.
Gibt es eine Inbalance entstehen Krankheiten. Diese Inbalance kann durch Emotionen hervorgerufen werden.

Yoga heißt: die Verbindung von zwei (männlich & weiblich = Ida & Pingala = Mond & Sonne symbole)
Der bei uns bekannte Caduceus symbolisiert diese Energie
Diese Information war schon in Ägypten bekannt aber erst jetzt nach und nach kommt es von Indien zu uns. Indien ist einer der wenigen Kulturen in denen diese alten Informationen nicht durch Besatzer zerstört wurden


Viele Formen der Energiearbeit beschäftigen sich mit Ausgleich dieser Energien:
Tai Chi, Qi-Gong, Yoga, Craniosacral Therapy
In China wird die weiblich männliche Energie Yin-Yang genannt
Durch Reibung dieser Energien entsteht Qi

Die Kundalini Energie ist wenn die Lebensenergie (Qi im chinesischen oder Prana im Yoga) bis zum Kronenchakra hindurchfliesst und dabei alle Blockaden auflöst und das Bewusstsein bringt das man eins ist mit dem Universum ist. Dieser freie Energiefluss bringt auch Gesundheit mit sich.


Das spirituelle Erwachen kann so beschreiben das man nicht mehr weiß ob ich du bist oder du ich. Alles ist plötzlich eins
Dann existiert kein Vorurteil und kein Hass. Keine starken Gedanken und Emotionen und Harmonie in allem.


Spirituelle Lebenstips von mir

* draussen sitzen und sich auf sein Bewusstsein konzentrieren. Alle Gedanken und Emotionen keine Aufmerksamkeit schenken
* Hatha Yoga praktizieren
* Bija Mantras praktizieren
* Weniger ist mehr.. das gilt für alles im Leben.
* Glücklichsein gibts nur in dir selber nicht im Aussen. Das ist kein Cliche
* Weniger oder gar kein Fleisch
* Nachrichten, Fernsehen, Filme, Zeitschriften etc so gut wie geht meiden

Yoga

Yoga ist die Verbindung von männlichen und weiblichen Energien in einem selber.
Erst werden die Tattvas gereinigt (die 5 Elemente: Feuer, Wasser, Wind, Raum, Erde).
Dann wird Ida & Pingala ausgeglichen und dann werden die Chakren geöffnet & stimuliert. Das ist der normale Ablauf der waren spirituellen Sadhana (spirituellen Übung)
Wenn die Balance hergetellt ist aktiviert sich Kundalini und das spirituelle erwachen beginnt



EnglishEspanolFrancaisItaliano
Daniel Eder Massage - www.softhands.me - Whatsapp +4917643838248 - Facebook: http://www.facebook.com/healemotion Telegram: @danielmassage - Görbelmoostr. 11, 81249 München
Schicke diese Seite an deine Freundinnen:

Auf Whatsapp verschicken
web analytics